Hirsetopf aus dem Orient

für 4 Portionen

Zutaten

    200  g          Hirse

        1 TL         Rapsöl

        1              Zwiebel

    750 ml         Gemüsebrühe

        3              Zucchini

        2              Paprikaschoten

        2              Fleischtomaten

   750 g            Kartoffeln

        2              Knoblauchzehen

                        Jodsalz

     1/2 TL         Cayennepfeffer

   100 g            Schafskäse (möglichst Fettarm)

       1 EL          Kräuter der Provence

Zubereitung

Die Zwiebel pellen, in kleine Würfel schneiden und in einem Topf im Öl anschwitzen. Anschließend die gewaschene Hirse dazugeben und nach kurzer Zeit mit der Gemüsebrühe auffüllen. Alles kurz köcheln lassen und dann auf der ausgeschalteten Kochstelle ca. 30 Min Garziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Zucchini waschen, putzen, in fingerdicke ¼-tel Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten waschen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Die Tomaten in Würfel schneiden und die Kartoffeln (bei neuen nicht schälen, sondern nur in Wasser gut bürsten) würfeln.

Die Hirse mit dem zerdrückten Knoblauch und Cayennepfeffer abschmecken, die Kartoffeln zugeben, in eine Auflaufform geben und ca. 20 Min. zugedeckt (im Backofen) garen.

Schafskäse, Kräuter und restliches Gemüse dazugeben und unter die Hirse rühren. Weitere 15 Min offen garen. 

Dazu schmeckt ein Salat und evtl. gegrilltes Fleisch oder Fisch. Wenn es nicht als vegetarisches Hauptgericht gegessen wird, reicht das Rezept für ca. 6 Personen.

Nährwerte pro Portion bei 4 Portionen:

Kilokalorien           :         445                 Kilojoule             :  1868

Eiweiß                     :          17     g               

Fett                          :           9     g                                            

Kohlenhydrate       :          72     g  

 

Druckversion